Dienstag, 25. Februar 2014

Rapunzel, Rapunzel.....

.....lass Dein Haar herunter

Meine wunderschöne Tochter hat ihr Haar gelassen um einem anderem Mädchen den Traum einer Perücke zu erfüllen. Ich war nicht nur sehr erstaunt, sondern bewundere sie für ihren Mut. Ihr neuer Haarschnitt unterstreicht ihren Charakter und steht ihr ganz einfach gut.
 
Irgendwann Anfang dieses Jahres begann sie darüber zu sprechen, dass sie mit dem Gedanken spielt ihr Haar auch der Stichting Haarwensen zu geben.
 
Natürlich war alles nur "hypothetisch", doch eines Tages wollte sie einen Termin bei  haiRSpray. Ich tat es nicht, sondern wartete, bis sie mich wieder darauf ansprach. Ich ließ sie ein wenig zappeln, denn ich wollte, dass sie sich sicher ist, dass sie es wirklich möchte. Sie war sehr stolz auf ihr sehr langes Haar. Das Wichtigste für sie war, dass ihr Haar (abgeschnitten) bis zu ihren Schultern reichen sollte. Und dieser Wunsch wurde natürlich erfüllt.

messen

gleich geht's los


abgeschnitten

WOW, echt getan!!!!!!!!!

28 cm
 
Schau!
Marie-Louise ist mit sehr dichtem, schwerem Haar gesegnet. Jetzt da es kurzen ist und ein wenig ausgedünnt (ich hoffe, das heißt so) wurde, schlägt ihr Haar "wellen". Das freut sie ganz besonders!
 
Mich freut, dass es weniger Haar im Badezimmer gibt und auf den Bürsten und vor allem, dass sie sich gut fühlt und ihr Haar ein anderes Mädchen glücklich machen wird.
 
Nur so zur Info. Mit ihrem Haar das für zwei Zöpfe reicht, braucht es nur mehr einen dritten für eine Perücke. Toll, find ich das.
 
Mein kleines/großes Mädchen, ich bin stolz auf Dich. Mama

Kommentare:

  1. Auch de3r Opa ist sehr stolz auf seine wunderbvare Enkeltochter. Danke!
    Ih habe euch alle so sehr lieb!

    AntwortenLöschen
  2. Das schöne Haar lassen für einen guten Zweck finde ich echt toll

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, ich bin auch mächtig stolz!

    AntwortenLöschen