Dienstag, 29. April 2014

Geburtstags.....

......nacht!

5 Uhr, ein sehr früher Morgen. Ein Zimmer, dass nicht meines ist und 2 Betten die leer stehen. In eines passe ich, in das andere nicht. Doch wo sind die Kinder hin? Hahahaha, die schlafen seelig mit Meneer van Duin in unserem Bett, mir wird es dann immer ein "wenig" zu eng.
 
Diese Nacht ist eine besondere Nacht. Vor wenigen Stunden, vor vierzig Jahren wurde ich geboren. Seit einigen Monaten denke ich darüber nach was mich vierzig Jahre Leben gelehrt haben, wer ich bin und was ist aus mir geworden. Meine Kinderträume, meine Berufswünsche als Jugendliche, Gedanken, Erlebnisse, Ziele der verschiedenen Jahre, habe ich meine Talent entfaltet, welche besitze ich wirklich und von welchen Träume ich? Wo stehe ich im Leben? Was ist mir wichtig? Bin ich glücklich? Ein Vorbild? Kann ich mich so annehmen wie ich bin, oder laufe ich vor mir davon?
 
Viele der Fragen habe ich noch nicht zur Gänze für mich beantwortet, wahrscheinlich brauch' ich nochmals vierzig Jahre!
 
Gestern Abend habe ich in meiner Erinnerungskiste gewühlt und meinen Mutter-Kind-Pass aus dem Jahre 1974 gesucht, doch leider in der Eile nicht gefunden. Doch habe ich das Schwangerschaftsbüchlein meiner Mutter gefunden, sowie meinen ersten Strampler und andere Erinnerungen an Ereignisse aus meinem Leben.
 

Sommerbaby mit Schnupfnase leistet mir  ab jetzt Gesellschaft, wie gesellig!

Guten Morgen Welt

Kommentare:

  1. Du wunderbare, bin ich froh, dass es dich gibt!!!
    Tausend hundert und noch mal tausend Küsse an dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich erst! Ach, wie bin ich froh, dass es Dich gibt! Tausend Küsse zu Dir nach Wien!

      Löschen